Bonn (ots) – Die Koalitionsgespräche sind beendet, doch das Ergebnis sorgt für Streit. In Berlin herrscht das Chaos. Kanzlerin Angela Merkel steht unter Druck: Junge Politiker fordern mehr Mut zu Erneuerung und Posten im Kabinett. Die SPD ist tief gespalten: Die Abstimmung über die GroKo und die Krise um den Parteivorsitz drohen die Partei zu zerlegen. Mit markigen Sprüchen und derber Rhetorik wird traditionell am Aschermittwoch Klartext gesprochen.

Wie groß ist der Druck auf Angela Merkel? Was sagen ihre Kritiker, wer hält zu ihr? Findet die SPD einen Weg aus der Krise?

Alexander Kähler diskutiert u.a. mit:

   - Robin Alexander, Die Welt
   - Margaret Heckel, Publizistin 

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

  Nachrichten

phoenix Runde Live: Politischer Aschermittwoch – Tag der Abrechnung – Mittwoch, 14. Februar 2018, 22.15 Uhr, Wdh. 24.00 Uhr gesellschaft kaufen was beachten

Categories Allgemein